• Köhlerverein Siggenthal

10 Jahresjubiläum Köhlerverein Siggenthal

Aktualisiert: 6. Juni 2019

Bei bestem Wetter hat der Köhlerverein Siggenthal am Wochenende vom 1./2. Juni 2019 den 1.Teil seines Jubiläumsfestes gefeiert.


Unter dem Motto: „Vom Baum zur Kohle“ haben auf dem Areal des Ortsmuseums verschiedene Attraktionen stattgefunden. Gestartet ist das Fest mit einem Highlight: der Showschnitzer Toni Flückiger aus dem Emmental war bei uns zu Gast und hat in einer eindrücklichen Show in kurzer Zeit aus einem Holzstamm eine keck schauende Eule kreiert.

Nebst den hohen Temperaturen ging es auch sonst heiss zu und her:


Die heimische Holzkohle wurde am Grill, zum Bügeln und zum Schmieden verwendet. Es erstaunt, wie gut mit einem mit Kohle betriebenen Bügeleisen Wäsche gebügelt werden kann. Beni Steimer und Stefan Deubelbeiss haben den Besuchern kompetent den Modell-Meiler erklärt. Für all jene Festbesucher, welche einen echten Kohlemeiler vermisst haben: vom 20. – 22. September findet im Rotchrüz der 2.Teil des Jubiläumsfestes mit einem echten Mini-Meiler statt. Viele Fragen hat Eugen Scherer zu seiner Schmitte beantwortet. Guten Absatz hat das von Alois Umbricht gebackene Holzofenbrot gefunden. Die Helfer der Festwirtschaft hatten vor allem am Sonntag alle Hände voll zu tun. Beliebt wie immer war die schon legendäre Köhlerwurst.


Dank des grosszügigen Gastrechtes, das uns die Ortsmuseumskommission gewährt hat, hat sich unser Festakt mal abseits vom Wald, dafür mitten im Dorf, sehr gelohnt. Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Ortsmuseumskommission.


Yvonne Weidmann, Aktuarin



29 Ansichten

© 2020 Köhlerverein Siggenthal