Aufbau des Kohlenmeiler 2008

Hier ist das “Füllihus” ersichtlich, das später mit kleinen Kohlestücken und Holzschnitzeln befüllt wird. Doris Wicki und ihr Helfer gönnen sich eine kleine Pause.