Köhlerfeste 2017/18

Mit vielen schönen Erlebnissen und Erinnerungen sind beide Köhlerfeste zu Ende gegangen. Leider hat uns das Wetter im Stich gelassen – statt schönes Herbstwetter bzw. Frühsommerwetter gab’s an beiden Festen Regen und kühle Temperaturen, was sich auf die künftige Festabrechnung niederschlagen wird. Trotzdem hat uns die “Fangemeinde” nicht im Stich gelassen – aus Nah und Fern durfte der Köhlerverein Siggenthal viele Besucher begrüssen, die sich am alten Handwerk der Köhlerei erfreuten und auch die Festwirtschaft im Forstschopf war rege besucht. Viele bekannte und auch unbekannte Musikformationen trugen zur guten Unterhaltung bei. Das OK Köhlerfeste 2017/18 dankt allen, die es sich nicht nehmen liessen, dem Aufbau des Kohlenmeilers, dem Auspacken des Meilers, dem Absacken der erstklassigen Holzkohle wie auch der Festwirtschaft einen Besuch abzustatten. Momentan wird die Festabrechnung bearbeitet und wir hoffen, diese gegen Mitte/Ende Juli den mitwirkenden Vereinen präsentieren zu können. Auch den Dorfvereinen ein herzliches “Merci velmol” für die Hilfe in der Festwirtschaft und die gute Zusammenarbeit.