Köhlerhock, 27. September 2017

20171027_180222 Nicht nur ein Köhlerfest braucht Vorbereitungen – auch ein Köhlerhock organisiert sich nicht von alleine! Die üblichen beiden Mitglieder haben dafür gesorgt, dass sich die Köhlerfamilie am Freitag, 27. Oktober, zum Abschluss des Köhlerjahres 2017  in der Waldhütte Homrig bei Köhlerwurst, Bier und/oder einem guten Glas Wein treffen konnte. Rund 40 Mitglieder haben die Gelegenheit wahrgenommen und sich über das vergangene Köhlerfest informiert. Der Meiler ist nun eingedeckt und kühlt über die Wintermonate aus. Im kommenden Mai wird dieser aufgebrochen, die Kohle geborgen, verpackt und zum Kauf angeboten. Es war ein tolles Fest im Rotchrüz mit dem Kohlenmeiler am Badweg – leider hat sich das nasskalte Wetter und die negativen Pressemitteilungen in der Tageszeitung  auf die Besucherzahl niedergeschlagen. Wir geben aber noch nicht auf und freuen uns alle auf das nächste Fest im Mai 2018.